18. Duwe und Partner unterwegs in Augsburg

pontonbruecke-augsburg schwimmende-behelfsbruecke Diese Woche installierte das Duwe & Partner Team eine schwimmende Behelfsbrücke für Fußgänger im Auftrag des Landratsamts in Augsburg. Die Behelfsbrücke aus JETfloat Ponton Schwimmkörpern dient als Übergangsbrücke, solange an der eigentlichen Fußgängerbrücke Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Die Ponton Brücke überquert einen kleinen Bachlauf zwischen den Ortsteilen Gessertshausen und Deubach, ist 25m lang und 2,50m breit. Sie besteht aus insgesamt 125 Ponton Doppelelementen. Um den Fußgängern die nötige Sicherheit zu gewähren, wurde an beiden Seiten der schwimmenden Brücke ein Geländer angebracht, welches jeweils einen halben Meter nach innen gerückt wurde. Die Laufbreite der Pontonbrücke beträgt demnach also 1,50 m. Die Verankerung der schwimmenden Brücke erfolgte über Ketten, die an Betonpfeilern angedübelt wurden. Weitere Ketten wurden an sich im Umfeld befindende Bäumen angebracht. Um die Bäume zu schützen, wurden die Ketten in spezielle Schlauchummantelungen eingeführt. Das Landratsamt Augsburg hat die schwimmende Behelfsbrücke für drei Monate gemietet – so lange sollen die Sanierungsarbeiten an der eigentlichen Fußgängerbrücke dauern.