134. Kanusteg und Kajaksteg an der Möhnetalsperre

Kanusteg und Kajaksteg JETFLOAT-Schwimmsteg 8,0m x 2,0m, mit einer Zugangsbrücke 5,0m x 2,0m mit seeseitigem Eigenauftrieb 2,0m x 1,0m, Übergang zwischen Brücke und Schwimmsteg mit einem gelenkgelagerten Trittschutz, Schwimmsteg mit einseitig abgesenktem Randbereich auf 2,0mx0,5mx0,25m, sowie einseitiger Aufdopplung 1,5mx1,2mx0,5m bestehend aus 1,5m x 0,5m in Doppellage und 0,5m x 0,5m in dritter Lage, Verankerung der Steganlage über landseitige Erdnägel im Zugangsbereich der Brücke sowie seitliche Stahlseilabspannung über Drahtseilzüge auf bauseitige Uferfundamente, die Führung der Anlage erfolgt durch einseitige Radführung der Brücke in einer aufgedübelen Führungsschiene und die seitliche Stahlseilabspannung, Schwimmsteg mit 4 beliebig versetzbaren Bootsklampen und umlaufend verschraubtem Randbereich

Die Nutzung der Anlage erfolgt durch den Skiclub Soest e.V.