50. Neuer Kanubootssteg für den Kanuclub Schönburg e.V. an der Saale

kanusteg kajaksteg  kanusteg

Letze Woche montierte Duwe & Partner im Auftrag der Gemeinde Schönburg bzw. der Verbandsgemeinde Wethautal eine Ponton Kanuanlegestelle für den Kanuclub Schönburg e.V.

Der Kanuclub Schönburg e.V. ist Vereinsmietglied des Deutschen Kanu-Verbands und bietet seinen Mitgliedern in Schönburg an der Saale Vereinsaktivitäten wie Kanu-Wandern, Kanu-Wildwasserfahrten, Canadierwandern und Kanu-Slalom.

Der neue Kanu- bzw. Ruderbootssteg ist  5,50m lang und 3,0m breit. Im Gegensatz zu den üblichen Bootsstegen aus JETfloat Schwimmkörpern, wurde dieser Steg aus Flachelementen gebaut, die eine Höhe von 0,25m (statt 0,4m) haben, um den Vereinsmitgliedern einen  bequemeren Ausstieg aus den Kanus bzw. Ruderbooten zu ermöglichen.

ruderbottssteg

Als Anlegeschutz der Kanus bzw. Ruderboote dienen PE Fender um den kompletten Steg herum und PU Eckfender an allen Ecken.  An den Anlege-Seiten des Ponton Ruderbootsstegs befinden sich je 2 beliebig versetzbare Bootsklampen zum Befestigen der Boote.

An den Kanusteg wurde eine 6m x 1,5m große Zugangsbrücke mit seeseitigem Auftrieb (2m x1,5m) montiert. Die Verankerung des JETfloat Stegs erfolgte durch die Zugangsbrücke an Drehgelenken an einem uferseitigen Fundament. Die Verankerung wird zusätzlich durch eine seitliche Stahlseilabspannung unterstützt.

Duwe & Partner wünscht den Vereinsmietgliedern des Kanuclubs Schöbburg e.V. viel Freude an der Nutzung des neuen Kanustegs.