8. Boots-und Badesteg

Endmontage eines Boots- und Badesteges auf einem Tagebausee. Der Badesteg (Bootssteg) ist über eine Kombination aus Stahlseil- und Kettenverankerung gleitend verankert und kann somit selbstständig wechselnde Wasserstände ausgleichen. Die Nutzung erfolgt durch den örtlichen Angelverein und Badegäste.