67. Badesteg 20,0m x 2,0m mit Kopfplattform 3,0m x 2,0m

Installation eines Badesteges 20,0m x 2,0m, mit einer Kopfplattform 3,0m x 2,0m. Die landseitige Verankerung erfolgte über Stahlgelenke an einem Betonfundament, die seeseitige Verankerung erfolgte über Verankerungshalter unterhalb der Kopfplattform mit Ankerketten zu mobilen Stahlseegrundankern. Der Übergang zwischen Betonfundament und Badesteg ist durch ein gelenkgelagertes Trittschutzblech überbrückt. Die Nutzung des Badesteges erfolgt durch Anwohner und Touristen der Gemeinde Dummerstorf (Krebssee).