136. Laufsteg Arbeitsponton Seelabor

Installation einer schwimmenden Forschungsplattform auf dem Stechlinsee:
Gesamtschwimmfläche: 495m² davon 114,0m² in Doppellage mit wellenbrechender Wirkung

Laufstege:
-2 Stück Schwimmsteg 25,0m x 1,5m + 2. Lage 25,0m x 0,5m
-4 Stück Schwimmsteg 25,5m x 1,5m + 2. Lage 25,5m x 0,5m
-2 Stück Schwimmsteg 38,0m x 1,5m + 2. Lage 38,0m x 0,5m

Verbindungsstege:
-2 Stück Arbeitssteg 14,0m x 4,0m
-2 Stück Arbeitssteg 20,5m x 1,0m

Die Nutzung des "Seelabor" erfolgt durch das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei in Neuglobsow am Stechlinsee.
Die Ausführung der Gesamtbauarbeiten erfolgte durch die Firma AGO Hydroair unter Bauleitung durch Herrn Heerwagen und Herrn Stegmann.